Gemeinsam Leben

Soziales und kulturelles Zusammenleben

Rat & Tat

Ein Sozialprojekt zur Alltagsbewältigung für Seniorinnen und Senioren

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie kostenlos in:

- sozialen Angelgenheiten ( z.B. Rente, Sozialleistungen )
- pflegerischen Fragen ( z.B. Anträge zur Pflege )
- Anliegen zur Versorgungsvollmacht/Patientverfügung
- Fragen des Wohnumfeldes ( z.B. Barrierfreiheit )
- Themen der Freizeitgestaltung ( z.B. kulturelle Angebote )
- Fragen zu Begeleitdiensten ( z.B. Arztbesuche, Einkäufe )

Wir haben ein offenes Ohr und Zeit für Sie:

Fischerinsel 6
10179 Berlin
030/20 454 615
ratundtat@kreativhaus-tpz.de

Montag bis Freitag 9:00 bis 15:00 Uhr

ErzählCafé im September 2014 mit Frauke Mahrt-Thomsen

20. September 2014 | 16 Uhr

Mahrt-Thomsen berichtet über Bona Peiser, eine Vorkämpferin für Bücher- und Lesehallen.
Sie ist Namensgeberin für die gleichnamige Bibliothek, die immer mal wieder von Schließung bedroht ist.

Bona Peiser - 150. Geburtstag

Bona Peiser (1864 - 1929) war die erste deutsche Bibliothekarin. Als Ausbilderin einer ganzen Generation bibliothekarisch arbeitender Frauen lebte und wirkte sie an verschiedenen Orten in der Luisenstadt.

Bona-Peiser-Bibliothek, Oranienstr. 72 
Bona-Peiser-Gedenktafel, Rungestraße 25-27 
Bona-Peiser-Weg
, Berlin-Mitte 

Wir freuen uns auf Sie!

Moderation: Ulrich Krüger
Eintritt: 2 Euro 

Beratung zum Verkehrsrecht und Verbraucherinsolvenzverfahren

24. September 2014 | 17 bis 19 Uhr

Beratung zum Verkehrsrecht und Verbraucherinsolvenzverfahren

durch Rechtsanwältin Lydia Schmidt

jeden 4. Mittwoch im Monat
Angemeldete haben Vorrang!
KREATIVHAUS 030 - 23 80 91 3
KOSTENLOS

 

Kreative Insel Sonntage an der Spree (KISS) - Baby- und Kindertrödel

 05. Oktober 2014 | 14 - 18 Uhr         ....... tauschen    ....... handeln    ....... sich austauschen

Aus Babys werden Kinder und aus Kindern werden Teenager. Nur wohin mit den Kleidungsstücken und Spielsachen, aus denen sie herausgewachsen sind?

Eltern und Kinder haben die Möglichkeit im KREATIVHAUS zu trödeln. Es darf / kann getauscht oder gehandelt werden und man hat auch die Zeit sich auszutauschen.

Jeden ersten Sonntag im Monat.

Wer selbst handeln oder tauschen möchte, bitte vorab im KREATIVHAUS anmelden um einen Platz zu reservieren und die Konditionen zu erfragen.
Telefon 2380913 oder Kontaktformular

Bürgersprechstunde mit Silke Gebel

13. Oktober 2014 | 16 – 17 Uhr

Bürgersprechstunde mit Silke Gebel im KREATIVHAUS e.V. 
Umweltpolitische Sprecherin Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen
im Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Impressionen vom Fest der Nachbarn am 31. Mai 2013

Das aufkommende Gewitter tat der Spiellaune keinen Abbruch

 

 beim nächsten Mal mit Sonnenschein!

 

 

 

AltersKULT - Gemeinsam leben und alt werden in Berlin

Ein Forum für alle, die auf der Suche nach neuen Wegen des Zusammenlebens sind

  • Wenn Sie nach Berufsalltag und Familienpflichten zur Ruhe gekommen sind…
  • Wenn Sie mit Ihrer derzeitigen Wohn- und Lebenssituation nicht zufrieden sind…
  • Wenn Sie neugierig auf die nächste Lebensphase sind…

... und sich die Frage stellen, „WIE GEHT’S WEITER ..?“

… dann treffen Sie sich doch mit Gleichgesinnten zum Austausch und zur gegenseitigen Information über alte und neue Wohn- und Lebensformen!

Teilen Sie Ihre Sorgen und Ihre Ideen! Machen Sie gemeinsam Pläne!

Wagen Sie ungewohnte kreative Ausdrucksmöglichkeiten wie: ERZÄHLEN – SCHREIBEN – SCHAUSPIELEN – MALEN!

ALSO: EINFACH VORBEIKOMMEN!

Telefonische Rückfragen unter: 030 238091-3 
Voranmeldung erwünscht

Jeden zweiten Montag im Monat von 14:00 – 17:00 Uhr
Start: 10. September 2012 (laufender Einstieg möglich)

Passend zum Thema empfehlen wir Ihnen den Stammtisch GenerationenWohnen - Ein Zusammentreffen für alle, die im nächsten Lebensabschnitt selbstbestimmt und intergenerativ wohnen möchten.

Termine: 07. Okt.; 04. Nov.; 02. Dez.; 06. Jan.
jeweils von 15:30 Uhr - 17:00 Uhr

Die Veranstaltung wird organisiert in Zusammenarbeit mit der „NETZWERKAGENTUR GenerationenWohnen“.

Stammtisch Generationenwohnen

Seit Sommer 2010 sind wir Gastgeber für den "Stammtisch Generationenwohnen" in unserem Mehrgenerationenhaus.

Die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Generationenwohnen der Stadtbau Stadtentwicklungsgesellschaft fand schnell Anklang, bei Allen, die im nächsten Lebensabschnitt selbstbestimmt und intergenerativ wohnen möchten.

Einen besonderen thematischen Schwerpunkt bildet das „Einsicker-Modell“, bei dem sich eine Gruppe von Mietern bildet und engagiert in ihrem Wohnumfeld Lebensqualität für alle Generationen mit gestaltet.

An jedem ersten Sonntag im Monat – mit wenigen Ausnahmen zu wichtigen Feiertagen – treffen sich Projekt-Interessierte im KREATIVHAUS.

Vom Wir zum Ich zum Wir im Heinrich-Heine-Viertel

„Vom Wir zum Ich zum Wir“ ist ein Angebot für Mütter mit kleinen Kindern im Heinrich-Heine-Viertel.

Unsere Angebote:

  • Gemeinsames kostenloses Frühstück
  • Gemeinsamer Austausch
  • Qualifizierte Kinderbetreuung
  • Kreative Schnupperkurse Foto, Theater, Film
  • Plastizieren, Tanz, Yoga, Gesang
  • ALGII
  • Familie Soziales Beruf
  • Vermittlung Orientierung
  • Gespräche Erfahrungsaustausch
  • Gemeinsame Aktivitäten
  • Basteln, Ausflüge, Singen, Sprachtandems
  • Vermittlung von Kursen und Praktikas

Weitere Infos hier.

Inhalt abgleichen