Theater, Tanz und Bühne

Theaterveranstaltungen und Mitmachtheater

Theaterprojekt „Max&Margarethe“ - Es wird schöner…

09. & 10. Oktober 2014 | jeweils 20 Uhr

Es wird schöner - Ich bin ja noch mit dem Puppenwagen gefahren, wenn die Mädchen heute schon keine Jungfrauen mehr sind. Was bedeutet es älter zu werden und Menschen zu verlieren, wie blickt man dann auf neues Leben oder die Liebe? Wieso gehen die nicht von meinem Rasen, die mit ihrer Jugend? Und: Wer ist diese alte Frau, endet sie schon dort wo ich beginne? Können wir ein Stück weit zusammenleben?

Sieben Menschen und ihre Entscheidungen sind Ausgangspunkt für das Stück „Es wird schöner“.Sie treffen sich in einem Badezimmer und erinnern sich. Sie teilen ihre Ängste, Wünsche, Unsicherheiten und Träume. Mit sich selbst und mit dem Publikum. Die Geschichten, die in der Inszenierung gespielt werden, sind in Interviews und Gesprächen mit den DarstellerInnen gesammelt und miteinander in Beziehung gesetzt worden. Das Theaterstück ist demnach nicht nur eine Begegnung unterschiedlichster Generationen, sondern ein spannender Zeugenbericht der Erinnerung.

Karten: 6 € / erm.: 4 €
Kartenreservierung: max.margarethe@googlemail.com oder unter 0174 - 3 16 09 25
Infos: www.facebook.com/maxundmargarethe

 

Don Juan - 15 Jahre BerlinerZentralTheater!

18. Oktober 2014 | 19 Uhr
Don Juan
Eine Tragische Komödie von Molière
(Mit herzlichen Grüßen an Wolfgang Amadeus Mozart)

Don Juan, der legendäre Verführer, wird in der Inszenierung des BZT entzaubert. Zwar werden seine Verführungskunst und sein Charme durchaus deutlich, jedoch gleichzeitig auch sein Egoismus und seine Rücksichtslosigkeit.

Dadurch gewinnen die Frauenfiguren Substanz und Sympathie.

Die Verlegung des Stoffes aus dem 17. in das 20. Jahrhundert und die teilweise Übernahme von Szenen aus dem Libretto „Don Giovanni“ bieten zudem vergnüglich überraschende Umsetzungsmöglichkeiten.

 „Don Juan“ ist die Jubiläumsinszenierung des BerlinerZentralTheater - Das 15. Stück im 15. Jahr!

BZT!Regie: Ulrich Radoy
Ausstattung: Hanka Vehabovic

Premiere am Samstag, den 12. Juli 2014 um 19 Uhr

13. Juli 2014 um 18 Uhr 18. Oktober 2014 um 19 Uhr 8./ 22./ 29. November um 19 Uhr
19. Juli 2014 um 19 Uhr 25. Oktober 2014 um 17 Uhr 6./ 13. Dezember um 19 Uhr

Karten: 7 €, ermäßigt 5 € - Vorbestellung unter KREATIVHAUS 030-23 80 91 3
Reservierte Karten bitte spätestens 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, sonst werden diese frei verkauft!

Das BEWEGTE THEATER – Probe

Wir spielen mit Elementen des Körpertheaters, der Pantomime, des Tanzes und der Schauspielerei.
Gegenstände, Gefühle, Texte, andere Menschen und vieles mehr können uns in Bewegung bringen.
Mit einem Warm-up beginnend, befähigen uns Spiele und Übungen zum Theater aus Bewegung.
Aus Improvisationen werden kleine Szenen erarbeitet, aus den Szenen kann ein Theaterstück entstehen. Bitte lockere Kleidung und ggf. Antirutsch-Socken mitbringen!

Übrigens: Wir freuen uns auf  Neueinsteiger!

Theater & Geschichten

Gegenstand des Projekts Theater & Geschichten ist die selbständige Entwicklung von Theaterprogrammen wie z.B. die Erarbeitung eines Theaterstücks, kurzer Szenen oder eines Mitmach-Theaters.

Zielgruppen - neben den allgemeinen Gästen des Hauses - sind auch Kitas, Schulen, Senioreneinrichtungen und andere gemeinnützige Institutionen.

Die Gruppe befasst sich nicht nur mit Regie, Dramaturgie, Schauspiel und Theaterpädagogik, sondern auch mit der Ausstattung (Bühnenbild, Requisite, Kostüm und Maske) sowie der Projektstruktur-Planung und ihrer Umsetzung.

Die kulturpädagogischen Mitarbeiter übernehmen folgende Aufgaben:

  • Entwicklung von kultur- und theaterpädagogischen Angeboten
  • Probe und Aufführung von Theaterstücken
  • Durchführung spielpädagogischer Angebote
  • Mitgestaltung von Bühnenbild, Requisite, Kostüm und Maske
  • Betreuung von hausinternen Events

Kernaktivität des Projekts war die Entwicklung und Umsetzung des Heinrich Zille gewidmeten Theaterstücks "Montags bei Bulettenelse". Inszenierung: Sükriye Dönmez

Szene aus der "Bouletten-Else"

 


 Das KREATIVHAUS nahm wie in jedem Jahr mit Beiträgen an den Berliner Märchentagen teil, die 2008 der Schweiz gewidmet waren.
Im Rahmen unseres Projekts Theater & Geschichten erarbeitete eine Gruppe von Theaterprofis und kulturpädagogischen MitarbeiterInnen ein Alpenmärchen.
Die Aufführung des Mitmach-Stücks "Pocchinos abenteuerliche Suche nach dem Wasser" richtete sich an Märchenfans von 5 bis 99 Jahren.
Buch, Konzeption und Realisation: Martina Brückner, Sabine Strauch, Matthias Warncke

Die Dorfgemeinschaft trifft sich. Eine Szene aus "Pocchinos Abenteuerliche Suche nach dem Wasser" (Foto:KREATIVHAUS Archiv)  Pocchino und seine Großmutter. Ein Szene aus "Pocchinos Abenteuerlich Suche nach dem Wasser" (Foto:KREATIVHAUS-Archiv)

"Pocchinos abenteuerliche Suche nach dem Wasser" wurde zehn Mal erfolgreich aufgeführt. Insgesamt waren 351 Zuschauer bei den Vorstellungen, davon 252 Kinder und 99 Erwachsene; das ergibt einen Durchschnitt von ca. 35 Besuchern pro Aufführung.


Fantasie, Musik und Theaterspiel war das Motto für das nächste Projekt, das Theater & Geschichten für das KREATIVHAUS entwickelte. Im Februar 2009 jagten zur Karnevalszeit große und kleine Besucher "Im Raumschiff KREAX in 150 Minuten durch das All". Regie: Martina Brückner

Schwarzlichttheater im Universum "Im Raumschiff KREAX in 150 Minuten durch das All" (Foto:KREATIVHAUS Archiv)  Begegnung mit Außerirdischen "Im Raumschiff KREAX in 150 Minuten durch das All" (Foto:KREATIVHAUS-Archiv)

Im Raumschiff KREAX in 150 Minuten durch das All“ wurde acht Mal erfolgreich aufgeführt. Insgesamt waren 690 Kinder in den Vorstellungen; das ergibt einen Durchschnitt von ca. 86 Besuchern pro Aufführung.


Am 5. Juni 2009 feierte das zweite abendfüllende Stück von Theater & Geschichten Premiere. Mit der amerikanischen Tragikomödie "Von Leichen im Keller und anderen Schwierigkeiten" brachte das Ensemble unter der Regie von Martina Brückner ein weiteres zeitgenössisches Stück zur Aufführung.

"Von Leichen im Keller und anderen Schwierigkeiten" Die drei Schwestern schwelgen in Erinnerungen (Foto:KREATIVHAUS Archiv)  "Von Leichen im Keller und anderen Schwierigkeiten" Die drei Schwestern feiern Geburtstag (Foto:KREATIVHAUS-Archiv)

Von Leichen im Keller und anderen Schwierigkeiten“ wurde drei Mal erfolgreich aufgeführt. Insgesamt waren ca. 70 Zuschauer bei den Vorstellungen; das ergibt einen Durchschnitt von ca. 23 Besuchern pro Aufführung.


Ein weiteres Stück aus der Kreativ-Schmiede Theater & Geschichten wurde für die 20. Berliner Märchentage entwickelt. 2009 standen die Märchentage unter dem Motto "Weltgeschichten – Von Schöpfern und Geschöpfen". Die Mitmach-Theateraktion "Vier Elemente und ein Geist" hatte am 8. November 2009 im KREATIVHAUS Premiere. Regie: Martina Brückner, Puppenbau: Katarzyna Sobiegraj

"Vier Elemente und ein Geist" wurde 15 Mal erfolgreich aufgeführt. Insgesamt waren 375 Kinder in den Vorstellungen; das ergibt einen Durchschnitt von ca. 25 Besuchern pro Aufführung.


Zu einer abenteuerlichen Reise an, auf und unter den Ozean lud das Team von Theater & Geschichten anlässlich des Karnevals 2010 mit dem Stück "Der Ozean und noch mehr Meer", die am 11. Februar in der Probebühne des KREATIVHAUSes begann. Regie: Martina Brückner

Szene aus der "Bouletten-Else"

Der Ozean und noch mehr Meer“ wurde acht Mal erfolgreich aufgeführt. Insgesamt waren 552 Kinder in den Vorstellungen; das ergibt einen Durchschnitt von 69 Besuchern pro Aufführung.

Line Dance

Neuer Kurs für Anfängerinnen und Anfänger!

Fit durch das Jahr: Line Dance unter professioneller Anleitung

Line Dance wurde traditionell nach Country Musik getanzt.
Heute wird aber immer mehr auch nach Musikrichtungen wie Jazz, Rock, Disco, Pop und Hip-Hop getanzt.

Die Tänzer bewegen sich im Rhythmus von Walzer, Cha Cha, Polka, Swing, Samba, Rumba, Twist, Rock'n Roll usw.
Man tanzt ohne Partner, aber trotzdem in einer Gemeinschaft und kann leicht neue Kontakte mit anderen Menschen knüpfen.

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich vom Tanz-Fieber anstecken!

 

Leitung:  Marion Krüger
immer mittwochs
16:30– 18:15 Uhr - Line Dance  für AnfängerInnen
18:30 - 20:15 Uhr - Line Dance für Frotgeschrittene

 

BEWEGUNGSTHEATER -MACHT MIT! NEUE GRUPPE!

neue Theatergruppe: für Erwachsene und Jugendliche


Das BEWEGTE THEATER

  für Erwachsene und Jugendliche
Dienstag:  19:30 - 22:00 Uhr
  Anmeldung im KREATIVHAUS    
  Infos unter info@mimedance.de    

Anmeldung im KREATIVHAUS und unter info@mimedance.de
Infos unter Bewegte Theater

 

FISCHERinselCHOR


Singen fördert unsere Musikalität, erreicht die Seele und macht froh.

Warum also nicht beim FISCHERinselCHOR mitmachen?

Warum sich nicht einmal in der Woche mit Gleichgesinnten zum Singen treffen?

Sangesfreudige aller Altersgruppen sind eingeladen, unter fachkundiger Anleitung unseres Chormaestros Matthias Deblitz gemeinsam zu singen und dem Alltagstrott zu entkommen.

Proben der Theatergruppen im KREATIVHAUS

APPLAUS - Theater- und Musicalklasse für Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren
Proben: samstags, 10:30 bis 14:00 Uhr
mehr Informationen zu APPLAUS

BerlinerZentralTheater (BZT)
Proben: mittwochs, 18:00 bis 21:00 Uhr
mehr Informationen zum BerlinerZentralTheater

Das BEWEGTE THEATER
Proben: dienstags, 19:30 bis 22:00 Uhr
mehr Informationen zu DAS BEWEGTE THEATER

PlayOff Berlin, Jugendtheaterklasse für 15- bis 25-Jährige
Proben: dienstags, 18:00 bis 20:30 Uhr
mehr Informationen zu PlayOff Berlin

Die SchlitzOhren, literarisches Kabarett
Proben: montags, 18:00 bis 20:00 Uhr
mehr Informationen zu den SchlitzOhren

Kabarett Die Schlitzohren

Vorderseite des Ankündigungsflyers für den 4.7.2010

"Die SchlitzOhren"  ist eine seit Juni 2009 bestehende Kabarettgruppe mit einem überwiegend musikalisch - literarischen Programm.

Lieder, Sketche und Couplets von Holländer, Tucholsky, Reutter ect. werden auf eigewillige Art mit dem nötigen Charme vorgetragen.
Hier spielen Typen jeden Alters mit unterschiedlichen Begabungen und Ideen, die Spaß haben mal etwas Anderes zu tun.

Eine besondere Kreation - es wird auch gesteppt.

Proben montags ab 18 Uhr im KREATIVHAUS.

"Die SchlitzOhren" spielen nicht nur im KREATIVHAUS, sondern kommen auch zu Ihnen!

Kontakt:
Thekla Gladasch
Telefon: 0172 32 46 233
thekla-gladasch@t-online.de
oder über KREATIVHAUS
Telefon: 030 - 23 8091-3

 

Bilder von den SchlitzOhren:Ingolf Bilder von den SchlitzOhren:Joachim
Bilder von den SchlitzOhren:Die Steptänzerinnen
Bilder von den SchlitzOhren:Thekla Bilder von den SchlitzOhren:Werner

APPLAUS - Theater- und Musicalklasse für Kinder und Jugendliche

APPLAUS, die Theater- und Musicalschule im KREATIVHAUS, bietet Kindern und Jugendlichen eine fundierte Ausbildung in den Bereichen Theater und Musical.
Der Unterricht in Schauspiel, Tanz und Gesang fördert die darstellerischen Fähigkeiten und Talente der Kinder und Jugendlichen und entwickelt daneben ihr Selbstbewusstsein, die Kommunikationsfähigkeit, Fantasie, Körpersprache und Haltung genauso wie ihre Kritik- und Konfliktfähigkeit.
Bei APPLAUS unterrichten Profis mit Bühnenerfahrung aus den Bereichen Regie, Schauspiel, Tanz und Gesang, die zumeist noch über eine theaterpädagogische Ausbildung verfügen.

APPLAUS steht Kindern und Jugendlichen zwischen 6 (flüssiges Lesen ist Grundvoraussetzung!) und 15 Jahren offen.
Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen sind willkommen.

Löwenherz & Hasenfuß

Knirps Theater "Hase und Löwe"Ein Theaterstück des Theaters Naseweis: "Löwenherz & Hasenfuß" oder "Traust du dich?"
 
Ein erstes Theatererlebnis zum Thema Angst und Mut mit anschließender Mitspielaktion für Kinder zwischen 1½ und 3 Jahren.

Vor den Augen der Kinder verwandeln sich die Spielerinnen in die Figuren Löwenherz und Hasenfuß.
Die beiden sind unterschiedlich wie Tag und Nacht.
Sie probieren allerlei Wagnisse aus, ein Spiel um Angst und Mut.

Woran kann man eigentlich Gefühle erkennen?
Immer wieder taucht die Frage auf: "Traust du dich?"
Aber wie kann man sagen, wenn man sich nicht traut?
Und kann man vielleicht auch zu mutig sein?
Auch andere Gefühle wie Freude und Wut mischen sich ein...

Ein gefühlvolles Spiel zum Mit-Reden, Mit-Trauen und Mit-Bewegen.
Ein Beitrag zum Bereich "Sprache, ..." des Berliner Bildungsprogramms.

Auf der Donau wollen wir fahren

Auf der Donau woll'n wir fahren ...
... und alle Knirpse kommen mit!

Ein erstes Theatererlebnis mit dem Theater Naseweis zum Element Wasser mit anschließender Mitspielaktion für Kinder zwischen 1½ und 3 Jahren.Berliner Knirps Theater beim Angeln

Fasch und Frosch wollen an der Donau Fische angeln.
Doch bevor die beiden das tun, entdecken sie noch allerlei anderes Getier, das auf dem Wasser schwimmt und am Ufer lebt.
Brauchen Frösche eigentlich unbedingt Wasser? Und Krebse??
Selbst auf dem Grund der Donau gibt es noch Leben.
Zum Schluss wird ein Schatz gehoben und dann kommen sogar noch "Schifflein" ins Spiel ...

Ein sinnliches Spiel mit Objekten zum Mitsehen, Mithören, Mitfühlen und Mitsingen.
Dieses Theaterstück greift Elemente des "Berliner Bildungsprogramms" - Bereich "Naturwissenschaften" auf.

Rot und Blau

Das Theaterstück"Rot und Blau" des Theaters Naseweis ist ein erstes Theatererlebnis zum Thema Farben mit anschließenden Malaktion für Kinder zwischen 1,5 und 3 Jahren.
Vor den Augen der Kinder verwandeln sich die Spielerinnen in die Figuren Rot und Blau.
Die beiden spielen gemeinsam "Ich sehe was, was du nicht siehst".
Dabei entdecken sie mit den Kindern merkwürdige Dinge in sinnlichen Farben, wie ein "Gacker-Gelb" zum Hören und "blütenfrisches Blau" zum Riechen.
Am Ende verbinden sich alle Farben zu einem gemalten Regenbogen und die Kinder dürfen mit diesen Farben auch malen.
Knirps Theater "Rot und Blau"
Ein farbenfrohes, sinnliches Spiel mit Objekten zum Mitsehen, Mithören und Mitfühlen.
Dieses Theaterstück greift Elemente des "Berliner Bildungsprogramms - Bereich "Bildnerisches Gestalten" auf. 

Wunschtheater

Das WunschTheater ist ein mobiles Stegreiftheater, bei dem Szenenwünsche unseres Publikums sofort in Erfüllung gehen.
Die ZuschauerInnen werden mit einem theatralen Vorspiel in das Thema eingestimmt und dann darf mit uns gemeinsam Theater gespielt werden.

Wie werde ich Theater-Profi?

Theater ist Euer Leben, Ihr wollt es zum Beruf machen oder steht vor einer wichtigen Aufnahmeprüfung?
Dann bieten wir ein individuelles Bewerbungstraining, das jeden für die bevorstehende Situation optimal vorbereitet!

Inhalt abgleichen