Für Alle

Veranstaltungen für ALLE

Nutzer_Innenbefragung MGH 2015

Befragung von Nutzerinnen und Nutzern im Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II

                                                   

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Jahren haben wir mithilfe der Befragungen eine Menge über die Erfahrungen und Eindrücke von Nutzerinnen und Nutzern der Mehrgenerationenhäuser erfahren. Auch dieses Jahr möchten wir Sie bitten, bei der Befragung mitzumachen.  Warum besuchen Sie das Mehrgenerationenhaus? Was machen Sie dort? Wem begegnen Sie? All das sind Fragen, die für uns wichtig sind und deren Beantwortung unsere Arbeit in den Mehrgenerationenhäusern zu verbessern hilft. Denn: keiner kennt die Mehrgenerationenhäuser besser als Sie!

Die Befragung wird online durchgeführt und nimmt etwa 15-20 Minuten in Anspruch. Zwischen dem 13. Juli 2015 und dem 04. September 2015 haben Sie die Möglichkeit, an der Befragung teilzunehmen.

Mit folgendem Link gelangen Sie direkt zu der Befragung: 

http://nutzer.rmc-survey.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Wirkungsforschung

--------------------------------------------------------

Wissenschaftliche Begleitung

Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser

wirkungsforschung@mehrgenerationenhaeuser.de

Rambøll Management Consulting GmbH

Saarbrücker Straße 20/21

D-10405 Berlin

 

 

KULTURMOSAIK


Was bereits  im Jahr 2002 bei uns erfolgreich als "ErzählCafe" begann, startet im März 2015 neu: Ulrich Krüger ist auch beim "kulturmosaik" Moderator . Die Konzeption der neuen Veranstaltungsserie ist aber wesentlich weiter und transnationaler  gespannt und  bezieht die gleichfalls erfolgreiche Reihe "Unterwegs in anderen Kulturen"  mit ein. Künftig werden viele interessante Gäste eingeladen und sie präsentieren neben biografischem Erzählen immer auch Beiträge aus  ihrer Heimatkultur.

Das "kulturmosaik"  wird vom KREATIVHAUS und dem Verein "KulturLeben Berlin e.V." gestaltet. Der Verein setzt sich für kulturelle Teilhabe ein, indem er freie Plätze kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen vermittelt, die sich sonst einen Kulturbesuch nicht leisten können.

Die nächsten Termine werden umgehend bekannt gegeben!

 

Sommerferien

Hinweise zur Sommerpause bestimmter Angebote!

Auch dieses Jahr machen einige unserer Angebote eine Sommerpause. Genauere Details finden Sie in der folgenden Tabelle (klicken Sie auf "weiterlesen"):

Regelmäßige Veranstaltungen

Unseren monatlichen Newsletter mit allen aktuellen Veranstaltungen und eine Übersicht über alle regelmäßigen Veranstaltungen finden Sie unter PUBLIKATIONEN

Spiele-Verleih in der SpieleKutsche

Sonntags im August von 15 bis 18 Uhr (wetterabhängig) 

Das KREATIVHAUS…

 ... ist der ideale Ort für Familien und Singles!
 
Die grüne Spree-Oase inmitten des pulsierenden Berliner Zentrums bietet 
gemütliche Entspannung, schattige Bäume und einen großen Spielplatz für Kinder.
Kommen Sie am Sonntag vorbei, und nutzen Sie unsere Spiele-Verleihstation für Outdoor-Spiele:
 
Pedalos, Hüpfbälle, Schwungtuch, Hula Hoop-Reifen, Diabolos und vieles mehr!!!
 
Zukünftig kann man sonntags (wetterabhängig) in unserem Garten in der „SpieleKutsche“ Outdoor-Spiele ausleihen.
 
Viel Spaß!

 

 

Kaffeenachmittag im Café CoCo!

20. August 2015 | 15 - 17 Uhr

Kaffeenachmittag im Café CoCo!

Kaffeenachmittag   mit Kaffeehausmusik am Piano

    Wir freuen uns auf alle Junggebliebenen.

    Kaffee & Kuchen oder Tee & Brezeln
    zu kleinen Preisen

    jeden 3. Donnerstag im Monat

 

 

 

 

 

JAZZmi :: Die DT-Jazzband im Café CoCo

26. August 2015 | 20 Uhr im Café CoCo - Eintritt frei

Die Musiker finden sich für jede Jazz-Session am JAZZmi in unserem Café CoCo im KREATIVHAUS immer wieder neu zusammen.

Ihre Musik klingt auch deshalb jedes Mal wie ein frischer Auftakt.

An jedem letzten Mittwoch im Monat (außer Juli und Dezember) treffen sich die Jazzer in wechselnder Besetzung im KREATIVHAUS zu einem vergnüglichen, swingenden Abend voller Dixie und Blues.

Salon der Sprachen - Gebärdensprache

14. Juli 2015 | 19 Uhr

"Salon der Sprachen"

...bietet spannende und unterhaltsame Vorträge über die Vielfalt der Sprachen

20. Salon der Sprachen mit Nico Ferberg:

"Gebärdensprache - multiperspektivisch gesehen"

Vorurteile, Irrtümer, Lustiges und Ernstes rund um eine der faszinierendsten Sprachen der Welt und über jene, die sie sprechen.
Eine Betrachtung aus soziologischem, historischem, juristischem, technischem, sprachwissenschaftlichem, medizinischem und pädagogischem Blickwinkel.

Der Referent Nico Ferberg ist Sozialarbeiter und befasst sich mit der Betrachtung von Hörbeeinträchtigungen aus sozialarbeiterischer Sicht.
• Warum ein Salon der Sprachen, in dem es um Gebärdensprache geht, mit einem Berlin-Besuch von Außerirdischen verglichen werden kann,
• wie man mit drei Fingern eine Liebeserklärung macht und warum ein ausgestreckter Mittelfinger keine Beleidigung sein muss,
• warum sich nachts alle Bienen unter Laternen treffen und
• wie aus der Angewohnheit einer Politikerin eine bekannte Gebärde geworden ist.


jeden 2. Dienstag im Monat Eintritt frei


 

Kreative Insel Sonntage an der Spree (KISS) - Baby- und Kindertrödel

06. September 201514 bis 18 Uhr         ....... tauschen    ....... handeln    ....... sich austauschen

Aus Babys werden Kinder und aus Kindern werden Teenager. Nur wohin mit den Kleidungsstücken und Spielsachen, aus denen sie herausgewachsen sind?

Eltern und Kinder haben die Möglichkeit im KREATIVHAUS zu trödeln. Es darf / kann getauscht oder gehandelt werden und man hat auch die Zeit sich auszutauschen.

Ab September wieder jeden ersten Sonntag im Monat!

Wer selbst handeln oder tauschen möchte, bitte vorab im KREATIVHAUS anmelden um einen Platz zu reservieren und die Konditionen zu erfragen.
Telefon 2380913 oder Kontaktformular

BZT Studio präsentiert: Macbeth - Eine Tragödie nach William Shakespeare

Eine Tragödie nach William Shakespeare - präsentiert
von einem Ensemble auf einer Bühne an einem Abend
in 2 Inszenierungen!

Shakespeares vielleicht blutigstes Drama handelt vom Aufstieg
und Untergang eines Mannes. Soweit besteht Konsens.
Doch welche inneren oder äußeren Kräfte (ver-)leiten ihn?
Was hat Shakespeares mehr als 400 Jahre altes Stück mit
unserer gesellschaftlichen Wirklichkeit noch gemein? Wieviel
Macbeth steckt in uns? Geht es um ein strategisches
Spiel der Mächtigen oder die Pathologie der Macht?

Diesen Fragen gehen Thilo Bäß und Valentina Werner mit
dem BZT studio und ihrer eigenen Kurzfassung in zwei völlig
unabhängigen Inszenierungen nach. Sie entdecken dabei
nicht nur die verblüffende Aktualität und Deutungsvielfalt
eines der größten Dramatiker aller Zeiten, sondern auch den
Stoff, aus dem Theaterregie gemacht ist.
Gesamtspielzeit ca. 2:15 (zzgl. Pause).

Beratung zum Verkehrsrecht und Verbraucherinsolvenzverfahren

23. September 2015 | 17 bis 19 Uhr

Beratung zum Verkehrsrecht und Verbraucherinsolvenzverfahren

durch Rechtsanwältin Lydia Hindenberg

Jeden letzten Mittwoch im Monat

Angemeldete haben Vorrang!
KREATIVHAUS 030 - 23 80 91 3
KOSTENLOS

 

Salon der Sprachen

 

Einmal im Monat laden wir Sie zu einem spannenden und informativen Abend über die Vielfalt der Sprachen in unserer Welt ein.

 

Immer am 2. Dienstag im Monat im Café CoCo im KREATIVHAUS, Eintritt frei.

 

Termin

Referent/in

Thema

17. Salon

14. April 2015

Roswitha Röding

 

 

190 Jahre Braille-Schrift

18. Salon

12. Mai 2015

Muschelschubser

Berlin

Besöök ut Nordingersiel“ /

Besuch aus Nordingersiel“

(auf der Probebühne)

EXTRA-SALON

19. Mai 2015

Ein Salon mit Kaufe, Benabena-Sprecherin

aus Papua-Neuguinea, und

Dr. Carola Emkow (Berlin / Leipzig)

 

19. Salon

9. Juni 2015

Prof. Dr. Brunhilde Wehinger

Universität Potsdam

Sans Souci. Französisch zur Zeit

Friedrich des Großen

20. Salon

14. Juli 2015

Nico Ferberg

Gebärdensprache

 

 

Die Initiative für ein Museum der Sprachen der Welt (Prof. Dr. Gerd Koch, Prof. Dr. Jürgen Nowak, Dipl.-Kaufmann Günter Thauer) organsiert diese Veranstaltungen und lädt herzlich ein.

 

MehrgenerationenOrchester sucht Musikerinnen und Musiker

Das KREATIVHAUS auf der Fischerinsel sucht zur Gründung einer Brassband Musikerinnen und Musiker im Alter von 8 bis 88 Jahren, die ein Blasinstrument spielen. Entwickelt werden Stücke aus sämtlichen musikalischen Bereichen. Im Mittelpunkt des MehrgenerationenOrchesters steht die Freude am intergenerativen Miteinander und die Leidenschaft zum gemeinsamen Musizieren. Offene Termine (sogenannte »Schnupper«-Termine) gibt es im Rahmen der KREATIVEN InselSonntage AN DER SPREE (K.I.S.S.). Weitere Probentermine werden gemeinsam entschieden! Über eine Voranmeldung zur Teilnahme mit Angabe des Instrumentes unter kontakt@kreativhaus-tpz.de wäre wünschenswert.

MGH-Orchester

Stammtisch GenerationenWohnen

 Einmal im Monat trifft sich der Stammtisch GenerationenWohnen im KREATIVHAUS um über alternative Wohnideen im Alter nachzudenken und zu diskutieren.

MehrgenerationenOrchester

 Das MehrgenerationenOrchester trifft sich sonntags zum gemeinsamen Musizieren. Der Gedanke dahinter ist eine BrassBand zu formieren.

Inhalt abgleichen